661 "Kenedi"

zurück zur Übersicht



Hersteller
GM - EMD

Baujahr
114: 1960
203: 1966
254: 1972
261: 1972
Achsfolge
Co´Co´
Leistung
1950 PS
VMax
124km/h
Kraftübertragung
dieselelektrisch
Gewicht
112t
Vormals

Neben den drei in Betrieb befindlichen Loks der Baureihe 661 und der abgestellten HK 001(alt) befinden sich noch vier weitere Loks im Kosovo:

661-114, 661-203, 661-254 und 661-261 

Von den hier dargestellten 661ern war nach dem Kosovokrieg zumindest 661-254 noch im Einsatz. Sie wurde zuletzt von der 79 Railway Squadron der britischen Armee betrieben.

Nach einem Unfall, bei welchem die Lok umkippte, wurde sie abgestellt und als Ersatzteilspender benutzt. Sie ist die einzige 661 im Kosovo mit niedrigem Vorbau.

661-203 hat mittlerweile ihre Drehgestelle und das Bremssystem zum Neubau der neuen Lok 010 hergegeben. Nach dem Krieg waren ihre Drehgestelle laut Trainkos mit denen von 661-261 getauscht worden. Nachdem sie dann von 661-261 wieder ausgebaut wurden steht diese nur noch behelfsmäßig auf zwei Wagondrehgestellen.

661-114 und 661-254 haben vor dem Krieg noch Embleme der der serbischen Eisenbahn (ŽTP Belgrad) erhalten.

Die Loks der Baureihe 661 tragen den Spitznamen "Kenedi".